Ergebnisse unserer Mitgliederversammlung im schriftlichen Verfahren

Liebe Züchterinnen und Züchter, liebe Mitglieder, 

mit einer Wahlbeteiligung von 57% (64 Rückmeldungen) war die Briefwahl, die coronabedingt dieses Jahr anstatt unserer jährlichen Jahreshauptversammlung stattgefunden hat, ein voller Erfolg. Aufgrund der Anzahl der Rückmeldung sind wir beschlussfähig und die Wahlen sind hiermit auch gültig!

Ausgezählt wurden die Stimmzettel im Acht-Augen-Prinzip unter Einhaltung der aktuellen Corona-Schutzmaßnahmen im Vereinsheim Hahnen.

Ergebnisse der Neuwahlen

Ergebnisse des Abstimmungsbogens

Somit wurde sowohl die Vorstandschaft als auch der Kassierer entlastet, der Neufassung der Satzung wurde mit großer Mehrheit in allen Punkten zugestimmt und dem Antrag auf Satzungsdurchbrechung wurde ebenfalls mit großer Mehrheit stattgegeben!

Den Kampf um den Posten des Geflügelwarts konnte unser neues Mitglied Amanda Gröner knapp für sich entscheiden und löst hiermit Bernd Wenner in seinem Amt ab. Wir bedanken uns bei Bernd Wenner für sein jahrelanges Engagement als Geflügelwart und wünschen Amanda Gröner einen guten Start und gutes Gelingen.

Alle anderen Amtsträger, die sich zur Wiederwahl gestellt haben, wurden in ihrem Amt bestätigt.

Der Posten des 2. Vorsitzenden wurde nicht besetzt, da Uwe Braitmaier überraschenderweise nicht mehr bereit war, sich zur Wiederwahl zu stellen und sich in dieser kurzen Zeit auch kein neuer Anwärter finden ließ. Wir hoffen, hier zeitnah jemanden zu finden, damit auch dieser Posten wieder besetzt werden kann! Wir bedanken uns auch an dieser Stelle nochmal recht herzlich bei Uwe Braitmaier für sein jahrelanges  Engagement sowohl als Leiter der Vogelsparte und als 2. Vorsitzender.

Wir bedanken uns ganz herzlich für die rege Teilnahme an der Briefwahl und dass die große Mehrheit bereit ist, neue Wege mit uns zu gehen!

 

Weiterhin gute Gesundheit wünschen

Michael Rinder (1. Vorsitzender) 

und 

Dr. Silke Rinder (Schriftführerin)

 

 

Kleintier- Vogelzucht und Terraristikverein Nufringen e.V. Z330

Auf den folgenden Seiten möchten wir Ihnen unseren Verein vorstellen, und Ihnen einen kleinen Einblick in unser Vereinsleben gewähren.
Wir betreiben in Nufringen eine Kleintierzuchtanlage mit 16 Parzellen und einem Streichelzoo. Wir organisieren regelmäßig Tierbesprechungen damit sich unsere Mitglieder über Zuchtstandards und Haltungsbedingungen ihrer Tiere informieren können. Neben Hühnern, Kaninchen, Ziergeflügel, Wassergeflügel, Tauben und Vögel werden bei uns auch Reptilien gezüchtet . Ein besonderes Highlight und bei unseren Besuchern sehr beliebt sind unsere großen afrikanischen Landschildkröten. Also schauen Sie doch einfach mal vorbei!

Einmal im Jahr veranstalten wir auf dem Gelände der Zuchtanlage unsere legendäre Hocketse, bekannt für seine leckeren Grillhähnchen zieht sie Menschen von nah und fern in die Anlage.
Weiterhin veranstaltet unser Verein - meistens im November - eine große lokale Tierausstellung mit Bewirtung in der Nufringer Schwabenlandhalle, die ebenfalls sehr bekannt und beliebt ist.

Aber natürlich lebt ein Verein von seinen Mitgliedern und neuen Ideen. Daher freuen wir uns immer über Mitglieder, die genau so wie wir ein Herz für Tiere haben und ihr Hobby mit uns teilen möchten. Auch passive Gönner und freiwillige Helfer bei unseren Aktivitäten sind jederzeit herzlich willkommen!

Derzeit hat unser Verein 113 Mitglieder. Mit einem geringen Jahresbeitrag von nur 20€ unterstützen Sie unseren Verein und den Erhalt alter Zucht-Rassen mit einer passiven Mitgliedschaft - in vielfältigster Weise. Wir freuen uns auf Sie!

Aus aktuellem Anlass

Liebe Besucher,

aufgrund der aktuellen Situation bleibt unser Vereinsheim "Hahnen" geschlossen.

Bis dahin: bitte bleiben Sie gesund!